Geschichte
© Gebr. Michely GmbH

Geschichte der Gebr. Michely GmbH

  Die Gründer der Firma Gebr. Michely GmbH waren Albert Michely, geboren 1901 und Georg Michely, geboren 1899. Albert Michely war Kalkulator und Techniker bei der Firma TH. Jansen in Rohrbach. Georg Michely war Oberwerksmeister bei der Firma Schneider Werke in St. Ingbert. Vor dem heutigen Standort der Firma Gebr. Michely GmbH in der Spießer Straße 116, war die Firma vorher in der alten Mühle. Es gab einen Hauptraum mit Maschinen, einem Büro, einen Raum zum Schweißen, einen Montageraum und einen Lagerraum. Die Firma war von 15.07.1947 bis 1957  in der Rohrbacher Mühle. Albert Michely hat noch bei der Firma Jansen gearbeitet, während Georg Michely die Mühlsteine und die Maschinen von der August Reuther in der alten Mühle raus räumte. Drei Jahre nach der Gründung kam Alfons Dietsch als Kaufmann dazu, der Teilhaber der Firma wurde. Die Fabrik wurde im Jahr 1957 auf dem heutigen Gelände in der Spießer Straße 116 neu gebaut. Die Geschäftsführer Georg Michely und Alfons Dietsch schieden am 31.12.1976 aus. Am 01.01.1977 übernahmen Georg Albert Michely, geboren am 15.11.1935 (Industriemeister) und Klaus Dietsch, geboren am 13.05.1940 (technischer Kaufmann) als Geschäftsführer die Firma Gebr. Michely GmbH. Am 01.09.1998 ist Klaus Dietsch verstorben und scheidet daher aus dem Amt des Geschäftsführers aus. Am 01.09.1998 wurden daher Markus Dietsch, geboren am 24.10.1973 (Industriekaufmann) und Bernd Michely,  geboren am 14.02.1973 (Industriemeister) die neuen Geschäftsführer. Im Jahr 2000 gab es noch einen 3. Teilhaber aus der Erbgemeinschaft Irmgard Charlotte Michely: Georg Josef Michely,  geboren am 9.03.1956 Thomas Werner Michely, geboren am 10.02.1961 Viola Maria Michely, geboren am 5.04.1965 Bernd Michely und Markus Dietsch kauften deren Anteil. Am 6.02.2004 ging Georg Albert Michely in den Ruhestand und übertrug seine Anteile an seinen Sohn Bernd Michely. Im Jahr 2008 wurde die Firma durch eine neue Halle vergrößert. Von 2004 bis 2018 leiteten Bernd Michely und Markus Dietsch die Firma. Ab März 2018 kauften Bernd Michely und dessen Frau Nicole Michely die kompletten Anteile von Markus Dietsch, dadurch ging die Firma wieder in Familienbesitz über.

Gebr. Michely GmbH

Alte Mühle in Rohrbach (Bild zur Verfügung gestellt von https://rohrbach-nostalgie.de/ )
Gebr. Michely GmbH in der Spieser Straße 116
Georg Michely und Albert Michely
Albert Michely, Georg Albert Michely und Georg Michely
Albert Michely, Alfons Dietsch und Georg Michely
Gebr. Michely GmbH in der Spieser Straße 116
Geschichte
© Gebr. Michely GmbH

Geschichte der Gebr. Michely GmbH

  Die Gründer der Firma Gebr. Michely GmbH waren Albert Michely, geboren 1901 und Georg Michely, geboren 1899. Albert Michely war Kalkulator und Techniker bei der Firma TH. Jansen in Rohrbach. Georg Michely war Oberwerksmeister bei der Firma Schneider Werke in St. Ingbert. Vor dem heutigen Standort der Firma Gebr. Michely GmbH in der Spießer Straße 116, war die Firma vorher in der alten Mühle. Es gab einen Hauptraum mit Maschinen, einem Büro, einen Raum zum Schweißen, einen Montageraum und einen Lagerraum. Die Firma war von 15.07.1947 bis 1957  in der Rohrbacher Mühle. Albert Michely hat noch bei der Firma Jansen gearbeitet, während Georg Michely die Mühlsteine und die Maschinen von der August Reuther in der alten Mühle raus räumte. Drei Jahre nach der Gründung kam Alfons Dietsch als Kaufmann dazu, der Teilhaber der Firma wurde. Die Fabrik wurde im Jahr 1957 auf dem heutigen Gelände in der Spießer Straße 116 neu gebaut. Die Geschäftsführer Georg Michely und Alfons Dietsch schieden am 31.12.1976 aus. Am 01.01.1977 übernahmen Georg Albert Michely, geboren am 15.11.1935 (Industriemeister) und Klaus Dietsch, geboren am 13.05.1940 (technischer Kaufmann) als Geschäftsführer die Firma Gebr. Michely GmbH. Am 01.09.1998 ist Klaus Dietsch verstorben und scheidet daher aus dem Amt des Geschäftsführers aus. Am 01.09.1998 wurden daher Markus Dietsch, geboren am 24.10.1973 (Industriekaufmann) und Bernd Michely,  geboren am 14.02.1973 (Industriemeister) die neuen Geschäftsführer. Im Jahr 2000 gab es noch einen 3. Teilhaber aus der Erbgemeinschaft Irmgard Charlotte Michely: Georg Josef Michely,  geboren am 9.03.1956 Thomas Werner Michely, geboren am 10.02.1961 Viola Maria Michely, geboren am 5.04.1965 Bernd Michely und Markus Dietsch kauften deren Anteil. Am 6.02.2004 ging Georg Albert Michely in den Ruhestand und übertrug seine Anteile an seinen Sohn Bernd Michely. Im Jahr 2008 wurde die Firma durch eine neue Halle vergrößert. Von 2004 bis 2018 leiteten Bernd Michely und Markus Dietsch die Firma. Ab März 2018 kauften Bernd Michely und dessen Frau Nicole Michely die kompletten Anteile von Markus Dietsch, dadurch ging die Firma wieder in Familienbesitz über.
Alte Mühle in Rohrbach (Bild zur Verfügung gestellt von https://rohrbach-nostalgie.de/ )
Gebr. Michely GmbH in der Spieser Straße 116
Georg Michely und Albert Michely
Albert Michely, Georg Albert Michely und Georg Michely
Albert Michely, Alfons Dietsch und Georg Michely
Gebr. Michely GmbH in der Spieser Straße 116